führungskräfte

Leadership Bücher gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Daher möchte ich hier meine 10 Lieblingsbücher vorstellen, von denen ich glaube, dass sie wenn möglich jede Führungskraft gelesen haben sollte. 

Nachdem ich einen guten Teil der Bücher, wegen meines Master of Arts in Organizational Leadership in den USA, nur in der Originalversion habe, bitte ich um Verständnis, dass manche nur auf Englisch erhältlich sind und ich die Zitate auf Englisch bringe.


Charakter und Charisma: Die 21 wichtigsten Qualitäten erfolgreicher Führungspersönlichkeiten

Autor: John Maxwell

In seinem New York Times Bestseller zeigt Leadership Legende John Maxwell auf, wie Leadership Inside-Out funktionieren muss. Er identifiziert dabei 21 Merkmale die für erfolgreiche Führung notwendig sind. Von Charakter bis Lernfähigkeit, von Mut bis Kommunikation. 

Originaltitel: The 21 Indispensable Qualities of a Leader

Mein Lieblingssatz: “People will not follow you if they don’t know what you want or where you are going. […] Educators take something simple and make it complicated. Communicators take something complicated and make it simple.”

Das Buch bekommst du hier:
Deutsche Ausgabe | Englische Ausgabe

Continue reading Meine Favoriten: 10 der besten Bücher zu Leadership und Führung
Read more

Start with “why”

Titel: Start with why – how great leaders inspire action 
Speaker: Simon Sinek

Key Takeaways: Wir beginnen mit dem Klassiker: „Great leadership starts with why“ von Simon Sinek. In seinem ursprünglichen (kürzeren) TED Talk von 2009 stellt er seinen „Golden Circle“ vor. In seinem Talk in Las Vegas 2014 hat er ihn noch etwas weiter entwickelt.
Die meisten Unternehmen starten bei „What“ und „How“. Sie vermarkten ihre Produkte damit, welche Features sie haben und wie man dem Konsumenten damit hilft. Dabei müssen wir mit dem „Why“ beginnen, mit dem was wir glauben, dem wovon wir überzeugt sind – so wie es etwa Apple tut. 
Wir müssen immer von innen nach außen vorgehen – sowohl als Leiter selbst, als auch als Organisationen: Zuerst wissen warum, bevor wir das was und wie definieren. Simon Sinek bringt es so auf den Punkt: “People don’t buy what you do, they buy why you do it.” 

Continue reading 7 großartige Leadership Talks: Die besten Videos von TED & Co
Read more

In den letzen 12 Jahren änderte sich nicht nur wie wir Fotos machen, sondern auch warum wir Fotos machen. Weshalb das gerade für Führungskräfte und Marketing-Verantwortliche relevant ist.

Wie hast du vor zehn oder zwölf Jahren fotografiert? Wenn du zu den Early Adoptern gehört hast, dann wahrscheinlich schon mit einem iPhone, oder einem der anderen ersten Smartphones.

Aber sehr wahrscheinlich hattest du auch eine “richtige” Kamera. Zumindest eine Pocket Cam. Denn mit den ersten Smartphones konnte man zwar auch Fotos machen, doch war das eher ein Nebenschauplatz. Qualität und Auflösung der Fotos waren halbwegs ok, aber echte Fotos machte man dann doch mit einer echten Kamera.

Diese Fotos klebte man sich in Fotoalben oder, wenn man wiederum zu den Early Adoptern gehörte, druckte online Fotobücher. Und ja, man lud die Fotos von der Kamera auf den Computer und von dort dann auf Facebook und andere gerade aufkommende soziale Netzwerke.

Dann passierten zwei entscheidende Dinge parallel und beeinflussten sich gegenseitig exponentiell:

Continue reading Was uns die Smartphone-Kamera Revolution beibringen kann
Read more