hybrid-events

Wie es dazu kam, dass ein Online Medium zur “Event Agentur” wurde, was Kommunikation bei Online Events bedeutet und wie die Zukunft der Eventbranche aussieht, darüber unterhalte ich mich mit Anna Ge vom Brutkasten.

“Wenn der Lockdown vorbei ist, werden Menschen sogar noch stärker Online Events nutzen.”

Anna Ge

Unternehmen, Organisationen und deren Führungskräfte waren 2020 plötzlich mit einer völlig neuen Situation konfrontiert – klassische Events waren auf einmal nicht mehr möglich, alles verlagerte sich ins Digitale. Einerseits sind damit ganz neue Möglichkeiten entstanden. Andererseits hat die Entwicklung auch zu großer Verunsicherung geführt. Manager und Verantwortliche suchen deshalb in dieser schönen neuen Online Event Welt immer noch nach Orientierung. Die Veränderungen die wir erleben haben durchaus strategische Implikationen – denn der Shift, der durch die Pandemie ausgelöst wurde, war sicher nicht nur temporär, sondern wird die Eventlandschaft nachhaltig verändern.

In dieser Folge von notabout.me bin ich deshalb in den brandneuen Officeräumen des Brutkastens bei Anna Ge zu Gast, die wichtige Prinzipien und Learnings aus der Online Event Welt weitergibt. Anna ist Event Managerin beim Brutkasten, denn während viele eingesessene Eventagenturen vor Corona resigniert haben, hat der Brutkasten – eigentlich ein Online Medium – die Chancen erkannt und so sind Anna und ihr Team jetzt im Online Event Business äußerst erfolgreich unterwegs.

Continue reading Podcast: Online Events und das Ende der Bequemlichkeit | Anna Ge, Der Brutkasten
Read more

Die Rolle der Kommunikation, beziehungsweise der dafür zuständigen Personen in Organisationen, ändert sich mit Online Events radikal. Warum, und was das bedeutet, erkläre ich in diesem Blogpost.

2020 war das Jahr, in dem Online Events ihren (mehr oder weniger unfreiwilligen) Durchbruch erlebt haben. Auch wenn „analoge“ Events 2021 hoffentlich wieder stattfinden können, ist eines klar: Die Eventlandschaft wird eine nachhaltig veränderte sein. Online Events und Hybrid Events werden in Zukunft eine entscheidende Rolle spielen. 

Damit ist auch klar, dass die Organisation von Events in Zukunft eine nachhaltig andere sein muss. Denn: Mit Online Events findet eine entscheidende Rollenveränderung der Kommunikation bzw. der dafür zuständigen Abteilungen und Personen in Unternehmen und Organisationen statt.

Die klassische Aufgabenteilung hat ausgedient 

In der Vergangenheit gab es eine ziemlich klare Aufteilung in Organisationen und Unternehmen: Da war einmal die Event-Abteilung (oder wer auch immer den Hut für die Organisation des Events aufhatte). Sie kümmerte sich um das Programm, die Logistik, die Sprecher, die Bühne – was eben alles so dazu gehört zu einem typischen Event. 

Und dann gab es die Kommunikationsabteilung(en) – Marketing, PR, whatever. Ihre Aufgabe war es, das Event zu bewerben. Menschen hinzubekommen. Und danach allen zu erzählen, wie genial es war. 

Klar, in innovativen Unternehmen (zum Beispiel eines mit den Initialen RB, bei dem ich arbeiten durfte), gab es hier schon immer eine gewisse Zusammenarbeit, durften Kommunikationsabteilungen ihre Meinung dazu abgeben, ob ein gewisser Sprecher auch „medial ziehen“ würde und ähnliches. Doch bei Online Events ändert sich die Dynamik essentiell, denn auf einmal findet das Event an sich wo völlig anders statt: In der Welt der Kommunikation. 

Continue reading Der digitale Shift: Warum Kommunikation bei Online Events eine völlig neue Rolle spielt
Read more