Podcast: Online Events und das Ende der Bequemlichkeit | Anna Ge, Der Brutkasten

Wie es dazu kam, dass ein Online Medium zur “Event Agentur” wurde, was Kommunikation bei Online Events bedeutet und wie die Zukunft der Eventbranche aussieht, darüber unterhalte ich mich mit Anna Ge vom Brutkasten.

“Wenn der Lockdown vorbei ist, werden Menschen sogar noch stärker Online Events nutzen.”

Anna Ge

Unternehmen, Organisationen und deren Führungskräfte waren 2020 plötzlich mit einer völlig neuen Situation konfrontiert – klassische Events waren auf einmal nicht mehr möglich, alles verlagerte sich ins Digitale. Einerseits sind damit ganz neue Möglichkeiten entstanden. Andererseits hat die Entwicklung auch zu großer Verunsicherung geführt. Manager und Verantwortliche suchen deshalb in dieser schönen neuen Online Event Welt immer noch nach Orientierung. Die Veränderungen die wir erleben haben durchaus strategische Implikationen – denn der Shift, der durch die Pandemie ausgelöst wurde, war sicher nicht nur temporär, sondern wird die Eventlandschaft nachhaltig verändern.

In dieser Folge von notabout.me bin ich deshalb in den brandneuen Officeräumen des Brutkastens bei Anna Ge zu Gast, die wichtige Prinzipien und Learnings aus der Online Event Welt weitergibt. Anna ist Event Managerin beim Brutkasten, denn während viele eingesessene Eventagenturen vor Corona resigniert haben, hat der Brutkasten – eigentlich ein Online Medium – die Chancen erkannt und so sind Anna und ihr Team jetzt im Online Event Business äußerst erfolgreich unterwegs.

“Es muss dir bewusst sein, dass dir bei einem Online Event die Zuseher nicht 100% der Zeit zuhören – und das ist auch ok! Es  ist ok wenn viele Leute bei einem Online Event nebenbei etwas machen.”

Anna Ge

Es war reine Bequemlichkeit, dass Unternehmen nicht schon viel früher die Chancen von Online Events wahrgenommen haben, davon ist Anna überzeugt. Doch damit ist es jetzt vorbei. Nicht nur der Anspruch an Inhalte und Sprecher ist online deutlich höher, denn sind diese schwach, sind die Teilnehmer sofort weg. Doch selbst bei den hochwertigsten Inhalten muss man akzeptieren, dass Online Events durchaus “nebenbei” konsumiert werden, ganz anders als ihre analogen Pendants. Welche weiteren Vor- und Nachteile Online Events mit sich bringen, was die Erfolgsfaktoren sind und wie Hybrid Events in Zukunft konkret aussehen können, das und mehr hört ihr in dieser Folge.


Mehr zum Thema:


Your email address will not be published. Required fields are marked *

*