Podcast: Warum Kommunikation Chefsache ist | Sven Kühne, DBA

Sven Kühne lebt als Chef von DBA Communications genau an der Schnittstelle von Leadership und Kommunikation. Mit ihm unterhalte ich mich darüber, wie er selbst führt und kommuniziert – und wie er andere Führungskräfte darin unterstützt.

“Ich bin überzeugt, dass Kommunikation Chefsache sein muss.”

Sven Kühne

Wie geht er als Berater heran, um Kommunikation zur Chefsache zu machen? Warum ist es wichtig zu wissen, wie seine Mitarbeiter ihren Kaffee trinken? Und was haben Tim Cook, René Benko und Papst Franziskus gemeinsam? Das erklärt Sven Kühne, Agency Director von DBA Communications in dieser Podcast Folge von notabout.me.

“Kommunikation kann so einfach sein, wenn man andere so behandelt, wie man selbst behandelt werden möchte.”

Sven Kühne

Außerdem unterhalten wir uns im Podcast darüber: Wie er erleben konnte, dass authentische Wertschätzung durch einen Vorgesetzten einen entscheidenden Unterschied gemacht hat. Wie Führungskräfte oft schlecht in der Kommunikation sind, weil sie zu sehr auf sich sehen und zu wenig auf den Mitarbeiter. Warum er jedem Bewerber auch bei einer Absage persönlich antwortet. Und wie er seit seinem Burnout damit umgeht, zu brennen ohne auszubrennen.


Mehr zum Thema:

>> Herausforderungen in interkulturellem Leadership | Podcast mit Wolfgang Widmann
>> Personal Branding eines Weltmeisters | Podcast mit Benjamin Karl
>> 10 Tipps: So wird eine Vision durch Kommunikation erst erfolgreich


Your email address will not be published. Required fields are marked *

*