Podcast: Was uns Robbie Williams & Co in Körpersprache lehren können | Sabrina Olsson

Körpersprache ist ein entscheidender Teil unserer persönlichen Kommunikation – wenn nicht sogar der wichtigste. Sabrina Olsson coached Moderatoren und Führungskräfte darin und verrät uns in dieser Podcast-Episode wie wir Körpersprache erfolgreich einsetzen können.

“Unsere Körpersprache drückt unsere Persönlichkeit mehr aus als unsere Worte.”

Sabrina Olsson

Sabrina Olsson hat eine Online Agentur, und ist als Coach für Körpersprache tätig. In dieser Rolle hat sie unter anderem Moderatoren wie Beckmann oder Kerner gecoached. Als ehemaliges Model hat sie dazu den perfekten Background. Körpersprache macht bis zu 90% unserer Kommunikationswirkung aus – Grund genug, warum man sich als Kommunikationsprofi und Führungskraft damit beschäftigen sollte.

In dieser Episode unterhalte ich mich mit Sabrina darüber, wie wir Körpersprache erfolgreich einsetzen können, welche Methoden Donald Trump und Joe Biden nützen, was wir von Robbie Williams und TV-Moderatorin Anne Will lernen können und was wir in Zeiten von Zoom-Meetings in Sache Körpersprache unbedingt beachten sollten.

“In Online-Meetigns achten wir leider oft nur auf die Sprache und vergessen, was der Körper sagt!”

Sabrina Olsson

Was kann man selbst konkret tun, um seine Körpersprache zu verbessern? Sabrina Olsson ist überzeugt: “Man muss von der unbewussten Inkompetenz über die bewusste, zur unbewussten Kompetenz kommen.” Was das bedeutet und welche drei Einsteiger-Tipps sie für jeden hat, erfahrt ihr im Podcast!

Anne Will in einer ihrer typischen Posen. Sabrina Olsson erklärt, was es damit auf sich hat.

Mehr zu Sabrina und ihrem Körpersprache-Coaching findest du auf ihrer Website.


Mehr zum Thema:

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*